Nr. 1515 Fengnan East Road, Taizhou, China

+86-13736605032

Mo-Fr: 9-21 Uhr

Blog für Luftkompressoren

Wie funktionieren Luftkompressoren?

Inhaltsverzeichnis
    Fügen Sie eine Kopfzeile hinzu, um mit der Generierung des Inhaltsverzeichnisses zu beginnen

    Luftkompressoren sind für den Betrieb von Fabriken und Werkstätten weltweit unverzichtbar. Aber das waren sie nicht immer. Im historischen Kontext des Maschinenzeitalters ist der Luftkompressor eine relativ neue Erfindung.

    Vor dem Aufkommen von Luftkompressoren wurden viele Werkzeuge von komplexen Systemen mit Rädern, Riemen und anderen großen Komponenten angetrieben. Solche Maschinen sind schwer und kostspielig und für viele kleine Betriebe oft unerreichbar. Heutzutage gibt es Luftkompressoren in verschiedenen Größen und Ausführungen, und Sie können sie überall finden, von riesigen Arbeitsplätzen bis hin zur Garage Ihres Nachbarn.

    In diesem Artikel behandeln wir die Funktionsweise eines Luftkompressors, von seinem grundlegenden Zweck bis hin zum Umgang verschiedener Kompressoren mit Luft.

    wie luftkompressoren funktionieren

    Wie funktioniert ein Luftkompressor?

    Ein Luftkompressor nutzt die Kraft der Atmosphäre und setzt Luft unter Druck, um potenzielle Energie zu erzeugen, die für die zukünftige Verwendung gespeichert werden kann. Stellen Sie sich einen aufgeblasenen Ballon vor – der aufgebaute Druck wird beim Loslassen des Ballons abgebaut und die potentielle Energie in kinetische Energie umgewandelt. Diese Energieumwandlung kann dann zum Antrieb verschiedener Druckluftwerkzeuge genutzt werden.

    Die Funktionsprinzipien industrieller Luftkompressoren ähneln denen von Verbrennungsmotoren. Typischerweise umfasst die Funktionsweise eines Luftkompressors einen Pumpenzylinder, einen Kolben und eine Kurbelwelle, die alle zusammenarbeiten, um Energie für eine Vielzahl von Aufgaben zu übertragen. Diese grundlegenden Elemente ermöglichen es dem Kompressor, Luft zum Aufpumpen von Gegenständen wie Reifen oder Poolspielzeug sowie zum Antreiben von Werkzeugen wie Bohrmaschinen, Nagelpistolen, Schleifmaschinen, Schleifmaschinen und Spritzpistolen bereitzustellen.

    Luftkompressoren sind ein wesentlicher Bestandteil einer Vielzahl von Werkzeugen und Maschinen, die unser tägliches Leben bereichern, von Schlagschraubern bis hin zu Klimaanlagen. Ihre Rolle bei der Bereitstellung von Komfort, Schutz, Automatisierung und Effizienz kann nicht genug betont werden. Trotz ihrer leistungsstarken Leistungsfähigkeit sind Luftkompressoren im Vergleich zu anderen zentralisierten Energiequellen kompakt und leicht. Sie sind außerdem langlebig, erfordern weniger Wartung und bieten eine größere Mobilität als herkömmliche Maschinen, was sie in vielen Branchen zur bevorzugten Wahl macht.

    Arten von Luftkompressoren mit positiver Verdrängung

    Da die positive Verdrängung die üblichere Art des Luftkompressionsverfahrens ist, gibt es viele Arten von Luftkompressoren mit positiver Verdrängung. Allerdings arbeitet jeder anders. Hier sind einige Typen der verschiedenen Verdränger-Luftkompressortypen: 

    Schraubenkompressor

    Schraubenkompressoren sind typisch für den industriellen Einsatz und in Größen erhältlich, die für viele Anwendungen geeignet sind. Im Motor dieser Kompressoren befinden sich zwei Schrauben, die sich kontinuierlich in entgegengesetzte Richtungen drehen. Durch die Bewegung der Schraube entsteht ein Vakuum, das Luft ansaugt. Luft wird zwischen den Gewindegängen der Schraube eingeschlossen und komprimiert, wenn zwischen ihnen Kraft ausgeübt wird. Schließlich geht es durch den Ausgang oder in den sicheren Tank. Die meisten Schraubenkompressoren haben Industriegröße und sind mit Öl geschmiert, aber es sind auch ölfreie Kompressorkonstruktionen erhältlich.

    Hier ist eine eher technische Einführung in die Funktionsweise von öleingespritzten Schraubenkompressoren:

    • Atmosphärische Luft tritt am Einlassventil in den Kompressor ein.
    • Das Regelventil erhält Luft durch die Druckregelleitung, ein Prozess, der den Luftdruck im System einstellt.
    • Die Luft tritt dann in den Kompressor ein, wo sie sich mit dem Öl zu einem Nebel verbindet.
    • Wenn die beiden inneren Schrauben in entgegengesetzte Richtungen gedreht werden, bewegt sich die Luft entlang ihrer Länge.
    • Die Schraubenbewegung erzeugt ein Vakuum, das Luft im Raum zwischen den Schrauben einfängt und komprimiert.
    • Beim Mischen mit dem Öl als Nebel wird Druckluft durch den Ausgang und in den primären Ölabscheidertank gedrückt.
    • Durch die Zentrifugalkraft im Tank bilden die meisten Ölmoleküle Tröpfchen und sammeln sich als wiederverwendbares Öl am Boden.
    • Die Luft tritt dann in den sekundären Trennfilter ein, der mehr Öl entfernt und die Luft weiter reinigt.
    • Ölfreie Luft verlässt das System und wird in einem Tank gespeichert oder sofort in angeschlossenen Druckluftwerkzeugen oder Maschinen verwendet.
    Arbeitsprinzip des Schraubenkompressors

    Hubkolben-/Kolbenkompressor

    Die gebräuchlichste Art von Luftkompressoren sind Kolbenkompressoren. In einem Kolbenluftkompressor zwingt die Rotation des Rotors den Kolben dazu, sich auf und ab zu bewegen. Beim Absenken des Kolbens wird separate Luft in die Kammer gesaugt. Wenn der Kolben dann wieder nach oben steigt, wird die Luft komprimiert und wieder nach außen gedrückt. Einige Kompressoren, die nur einen Kolben verwenden, werden als einstufige Kompressoren bezeichnet. Andere Kompressoren, sogenannte zweistufige Kompressoren, verwenden zwei Kolben und können mehr Luft unter Druck setzen. Die Funktionsweise von Luftkompressoren kann je nach Design variieren. Es gibt zwei verschiedene Kompressionszyklen, die in kolbenbasierten Luftkompressoren verwendet werden können: einstufiger Luftkompressor vs. zweistufiger Luftkompressor

    Einstufiger Luftkompressor

    Der Kolben komprimiert die Luft einmal. Der Hub ist eine vollständige Umdrehung des Kurbelwellenantriebskolbens. Viele dieser Kompressoren eignen sich aufgrund ihrer unkomplizierten einstufigen Bauweise perfekt für private Projekte.

    Im Folgenden sind die technischen Schritte für den Betrieb eines einstufigen Luftkompressors aufgeführt:

    • Die Drehung des Rotors zwingt die einzelnen Kolben, sich auf und ab zu bewegen.
    • Wenn sich der Kolben nach unten bewegt, wird atmosphärische Luft durch ein offenes Ventil in die Kompressionskammer gesaugt.
    • Die Luft wird komprimiert, wenn sie in die Ausgangskammer gedrückt wird, wenn sich der Kolben nach oben bewegt.
    • Die Druckluft wird dann über den Ausgang des Kompressors geschoben.

    Arbeitsprinzip des einstufigen Kompressors

    Zweistufiger Luftkompressor

    Der erste Kolben komprimiert die Luft, bewegt sie dann zum kleineren Zylinder und der andere Kolben komprimiert die Luft weiter. Dank dieser Konstruktion kann der Kompressor größere Drücke erzeugen, was ihn perfekt für Fabriken und Werkstätten macht.

    So funktioniert ein zweistufiger Luftkompressor:

    • Der Rotor dreht sich, um beide Kolben gleichzeitig zu steuern, und zwingt jeden Kolben, sich in entgegengesetzte Richtungen auf und ab zu bewegen.
    • Der größere Kolben saugt Luft in die erste Kompressionskammer und drückt sie zum Ladeluftkühler.
    • Ladeluftkühler verwenden einen kontinuierlichen Wasserstrom, um die Luft zu kühlen.
    • Der kleinere Kolben komprimiert viel Luft auf einen kompakten Raum und setzt sie weiter unter Druck.
    • Ein kleiner Kolben drückt dann die Druckluft durch den Auslass.

    Arbeitsprinzip des zweistufigen Kompressors

    Axialkompressoren

    Axial-Luftkompressoren

    Ein Axialkompressor ist ein Kompressor, der eine Reihe von rotierenden und stationären Schaufeln verwendet, um ein Fluid zu komprimieren. Das Arbeitsprinzip des Axialströmungskompressors besteht darin, dass das Arbeitsfluid durch den Einlass in den Kompressor eintritt und dann in einer Richtung parallel zur Achse des Rotors strömt. Wenn das Fluid durch die sich bewegenden Schaufeln strömt, wird dem Fluid kinetische Energie hinzugefügt und sein Druck steigt, jedoch auf Kosten einer Verringerung der Relativgeschwindigkeit des Fluids. Der Kompressor besteht aus Reihen von Schaufelblättern, die zwischen einer zentralen Trommel und einem feststehenden Gehäuse angeordnet sind, wobei jede Reihe abwechselnd an der Trommel oder dem Gehäuse befestigt ist. Der Kompressor wird von einer Welle angetrieben, die durch Lager im Gehäuse gehalten wird. Der Druck des Fluids kann weiter erhöht werden, indem Diffusorkanäle zwischen den Schaufeln bereitgestellt werden.

    Zentrifugalkompressoren

    Radialluftkompressoren

    Zentrifugalkompressoren arbeiten mit einem rotierenden Laufrad, um Luftpartikeln kinetische Energie zuzuführen, sie dann plötzlich zu verlangsamen und den Druck zu erhöhen. Das Laufrad ist in einem Gehäuse oder Gehäuse untergebracht und hat einen Einlass und einen Auslass. Wenn Luft in das Laufrad eintritt, wird sie von den radialen Schaufeln in die Mitte des Laufrads gesaugt und dann durch die Zentrifugalkraft zur Mitte gedrückt, während sich das Laufrad weiter dreht. Die radiale Bewegung von Gas oder Luft erhöht den Druck und erzeugt kinetische Energie. Die Druckluft verlässt dann das Laufrad und strömt durch einen Diffusor, der Luft mit hoher Geschwindigkeit und niedrigem Druck in Luft mit hohem Druck und niedriger Geschwindigkeit umwandelt. Die Druckluft verlässt dann den Kompressor durch den Sammler.

    Welchen Luftkompressor benötige ich?

    Als hersteller von luftkompressorenFür uns ist es entscheidend, die Bedürfnisse unserer Kunden zu verstehen. Die Größe des von Ihnen benötigten Luftkompressors hängt weitgehend von der Art der verwendeten Druckluftwerkzeuge und der Häufigkeit ihrer Verwendung ab.

    Berücksichtigen Sie diese wesentlichen Faktoren bei der Bestimmung der geeigneten Luftkompressorgröße:

    1. CFM (Kubikfuß pro Minute): Dies bezeichnet die Luftmenge, die der Kompressor liefern kann. Ein höherer CFM ermöglicht den gleichzeitigen Betrieb von mehr Druckluftwerkzeugen.
    2. PSI (Pounds per Square Inch): Diese Kennzahl gibt den Luftdruck an, den der Kompressor erzeugen kann. Höhere PSI-Werte führen zu leistungsstärkeren Druckluftwerkzeugen.
    3. Tankgröße: Die Kapazität des Tanks bestimmt die Betriebsdauer des Kompressors, bevor ein Nachladen erforderlich ist. Die Entscheidung für einen größeren Tank verringert die Ausfallzeit.
    4. Portabilität: Wenn der Kompressor häufig bewegt werden muss, wäre ein Modell, das für den Transport konzipiert ist, von Vorteil.

    Hier sind einige allgemeine Empfehlungen für die Auswahl einer Luftkompressorgröße basierend auf der Aufgabenintensität:

    • Leichte Aufgaben: Ein Kompressor mit 1–5 CFM und ein 2–5-Gallonen-Tank sollten ausreichen.
    • Mittelschwere Aufgaben: Ein Kompressor mit 5–10 CFM und einem 5–10-Gallonen-Tank wird empfohlen.
    • Schwere Aufgaben: Ein Kompressor mit 10–15 CFM und eine Tankgröße von 10–20 Gallonen sollten ausreichend sein.

    Hierbei handelt es sich um allgemeine Richtlinien, die möglicherweise nicht auf jede Situation anwendbar sind. Es ist ratsam, sich an einen Fachmann für Luftkompressoren zu wenden oder eine gründliche Online-Recherche durchzuführen, um die für Ihre spezifischen Anforderungen am besten geeignete Luftkompressorgröße zu ermitteln. Denken Sie daran, dass die Wahl des richtigen Luftkompressors nicht nur die Produktivität steigert, sondern auch die Lebensdauer Ihrer Druckluftwerkzeuge verlängert.

    BISON

    BISON bietet eine breite Palette hochwertiger Luftkompressoren, darunter Schrauben-, Kolben-/Kolbenkompressoren und ölfreie Kompressoren. Kontaktiere uns heute wenn Sie einen Luftkompressor für Ihre Bedürfnisse benötigen.

    Sie können auch mögen

    Magnetventil 24l ungeölter Luftkompressor

    Magnetventil 24l ungeölter Luftkompressor

    schnelle Luftfüllung 50-Hz-Luftkompressor mit Riemenantrieb

    schnelle Luftfüllung 50-Hz-Luftkompressor mit Riemenantrieb

    2 2 kW direkter Kolbenkompressor

    2,2 kW direkter Kolbenkompressor

    4-Zylinder-3-PS-ölfreier, leiser Luftkompressor

    4-Zylinder-4-PS-ölfreier, leiser Luftkompressor

    ac power 50l 12.6gal riemengetriebener Kompressor

    ac power 50l 12.6gal riemengetriebener Kompressor

    Wenn Sie Fragen zum BISON Luftkompressor haben, würden wir uns freuen, von Ihnen zu hören.

    Fordern Sie ein kostenloses Angebot oder weitere Informationen an

    Kontaktteam